Online-Terminbuchung

Tel: 06078-911555

Kardiologie

Die genaue und gewissenhafte Diagnostik von Erkrankungen des Herz- Kreislaufsystems ist in der täglichen Praxis unerlässlich.

Aufgrund ihrer Häufigkeit ist z.B. das Abhören des Herzens fester Bestandteil einer jeden allgemeinen Untersuchung.

Besteht Anlass zur Sorge, stehen moderne Geräte und Untersuchungsmethoden zur verlässlichen Abklärung zur Verfügung:

  • Echokardiogramm (EKG, auch Langzeit-EKG)
  • Echokardiografie (Herzultraschall), mit PW-/CW-/Farb-Doppler/Duplex
  • Blutuntersuchungen
  • Blutdruckmessung
  • digitales Röntgen

Ältere Tiere sollten in regelmäßigen Abständen im Rahmen einer Vorsorgeuntersuchung auf Erkrankungen des Herz- Kreislaufsystems untersucht werden.

Insbesondere Rassen mit so genannten Rassedispositionen sollten unabhängig vom Alter regelmäßig vorgestellt und untersucht werden.

Zu den betroffenen Rassen gehört u.a. der Deutsche Schäferhund, die Deutsche Dogge, der Golden Retriever, der Irische Wolfshund, der Rottweiler, der Teckel.

Auch bei Katzen gibt es solche Dispositionen. Eine besonders ausgeprägte genetische Disposition vermutet man bei der Maine-Coon.

Je früher Erkrankungen diagnostiziert werden, desto besser sind die Aussichten, angeborene und erworbene Erkrankungen bestmöglich zu therapieren.

Bitte nutzen Sie während der Ferienzeiten für Nachmittagstermine vorzugsweise die telefonische Terminvereinbarung.

 

 

Das gleiche gilt für die Termine der Abendsprechstunde am Donnerstag

© ZSCHOCH 2011 | Impressum | Programmierung: prasada | Webdesign: mazai